heno sa – home of brands

Navigation

Wir sind für sie da

Nützliche Tipps

Bei nasser Uhr sollten die Krone und die Drücker nicht betätigt werden.

Unter Wasser nicht die Krone bewegen oder die Drücker bedienen.

Die Krone in eingedrückter Normalposition belassen. Bei Uhren mit verschraubter Krone sicherstellen, dass diese sich in geschlossener Position befindet.

Nach Kontakt mit salzhaltigem Wasser die Uhr mit Frischwasser spülen und mit einem weichen Tuch abtrocknen.

Beschlagene Gläser: Wenn die Aussentemperatur höher als die Temperatur im Inneren der Uhr ist, kann sich Kondensat an der Oberfläche bilden. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung, solange der Beschlag kurze Zeit danach wieder verschwindet. Ist dies nicht der Fall, lassen Sie die Uhr prüfen.

Schützen Sie die Uhr vor Chemikalien (wie z.B. Kosmetikartikel, Bodylotion, Parfum etc.) und scharfen Reinigungsmitteln.

Schützen Sie die Uhr vor aussergewöhnlich hohen Temperaturen.

Das Uhrenglas kann einen unsichtbaren Sprung haben. Daher das Glas alle 2–3 Jahre oder beim Austauschen der Batterie prüfen lassen.

Schützen Sie Ihre Uhr vor Stössen.

Die Dichtungen von Gehäuseboden, Krone und Drücker lassen nach längerem Gebrauch nach. Daher sollten Sie die Dichtungen alle 2–3 Jahre oder beim Austausch der Batterie erneuern lassen, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten.

Wenn sich Schmutz zwischen Krone und Gehäuse festsetzt, lässt sich die Krone nicht mehr leicht herausziehen. Drehen Sie die Krone Zur Vorbeugung hin und wieder in ihrer (gedrückten) Normalposition oder in herausgeschraubter Position (falls es sich um eine Uhr mit geschraubter Krone handelt). 

 

Reparaturen

Wir nehmen Reparaturen nur direkt von der Verkaufsstelle entgegen. Der Reparaturschein der Verkaufsstelle muss die vollständige Adresse und Informationen zum Sachverhalt der Reparatur beinhalten. Reparaturscheine müssen nummeriert sein.

Reklamationen zu Reparaturen werden innerhalb von 15 Arbeitstagen akzeptiert und bearbeitet.

 

Garantie

Nur die Heno SA entscheidet, ob es sich um einen Garantiefall handelt oder nicht. Die Heno SA entscheidet ebenfalls, ob die Uhr repariert, ausgetauscht, oder ob eine Gutschrift erstellt wird.

Neue Uhren, welche bei der Lieferung bereits einen Schaden aufweisen, werden innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung zurückgenommen.

Garantie: 2 Jahre. Ausnahme: Uhren, die in den USA oder Kanada erworben werden (1 Jahr Garantie).

Keine Garantieleistungen bei Batteriewechsel, Gläsern, Armbändern (aller Art), sowie Schäden durch unsachgemässe Handhabung. Zudem entfällt die Garantie bei Schäden, welche an der Verkaufsstelle durch das Verkaufspersonal, bzw. durch unsachgemässe Reparaturen eines externen Uhrenmachers, verursacht werden.

Die Garantie behält nur ihre Gültigkeit, wenn der Garantieschein korrekt ausgefüllt wurde (inkl. Artikelnummer, Verkaufsdatum und Stempel der konzessionierten Verkaufsstelle).

Garantiereparaturen sind nur mit Original-Garantieschein gewährleistet (keine Kopie, Kassabons, E-Mails, usw...). Der Garantieschein muss komplett ausgefüllt und abgestempelt mit der Uhr an die Heno SA gesendet werden.

Artikel, welche Online bei einer nicht offiziellen Verkaufsstelle unserer Brands erworben werden, enthalten meist keinen gültigen Garantieschein und weisen eine schlechtere Qualität auf (z.B. Online Discounter). Daher besteht auf diese Ware KEINE Garantie. Leider ist es der Heno SA auch oft nicht möglich, Teile im Schadenfall auszuwechseln, da solche Modelle häufig in der Schweiz nicht geführt wurden. Wir empfehlen den Endkunden Uhren und Schmuck unserer Brands NUR bei einer unserer Partner zu erwerben. Hier wird eine gute Qualität und ein reibungsloser Service Après-Vente garantiert.